Kinder entscheiden selbst mit wem, wo und wie lange sie spielen möchten


Kontakt und Information

Leitung: Matthias Sturm
Tel.:      0711  9879384

E-Mail: stantonius(dot)zuffenhausen(at)kiga(dot)drs(dot)de


Mitarbeiter: Das Kindergartenteam besteht aus Pädagogischen Fachkräften, 1 Sprachförderkraft, 1 PIA Auszubildende und wechselnden FSJ-Praktikanten.

Anmeldezeiten: Für Anmeldungen Ihrer Kinder und Besichtigung der Einrichtung stehen Ihnen der Dienstagvormittag von 10:00 bis 11:00 Uhr und der Mittwochnachmittag von 14:00 bis 15:00 Uhr zur Verfügung.


Unsere Adresse

Katholischer Kindergarten "St. Antonius"
Markgröningerstraße 33
70435 Stuttgart

 

Unser Haus ist geöffnet von

Montag - Freitag 07:30 - 15:30 Uhr
Für Kinder von 3 bis 6 Jahren


 

 


Gruppen

Wir betreuen 45 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren in zwei Gruppen:

  • 1 Gruppe VÖ mit 25 Kindern, Betreuungszeit von 07:30 bis 13:30 Uhr (6 Stunden Betreuung pro Tag), auf Wunsch mit Mittagessen
  • 1 Gruppe GT mit 20 Kindern, Betreuungszeit von 07:30 bis 15:30 Uhr (8 Stunden Betreuung pro Tag), mit Mittagessen

 

Pädagogisches Konzept

Wir arbeiten mit den Kindern in verschiedenen Bildungsbereichen nach dem infans-Konzept. Das bedeutet, die Kinder entscheiden selbst mit wem, wo und wie lange sie spielen möchten. Wir stellen dazu die Räumlichkeiten und die Materialien zur Verfügung und orientieren uns an den Themen und Interessen der Kinder. Durch Beobachtungen finden wir heraus, mit was sich ihr Kind gerade beschäftigt und für welche Themen es Interesse zeigt.

Darüber hinaus finden jahreskreisbezogene religionspädagogische Angebote statt.

Für Kinder mit Zusatzbedarf bieten wir eine alltagsintegrierte Sprachförderung durch eine Sprachförderkraft an.

Ein- bis zweimal in der Woche bieten wir eine Bewegungsstunde im Gemeindesaal neben dem Kindergarten an.

Wir legen viel Wert auf Natur und Umwelt, sind täglich draußen im Garten und auch Ausflüge und Spaziergänge finden bei uns ihren regelmäßigen Platz im Alltag.

Wir pflegen einen wertschätzenden, vertrauensvollen Kontakt mit den Eltern und haben immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen. Selbstverständlich finden bei uns auch regelmäßige Elterngespräche und Tür- und Angelgespräche statt. Zusätzlich haben wir einmal im Monat einen Elternvormittag, bei dem die Eltern Zeit mit ihren Kindern im Kindergarten verbringen können.